Internationale Jury

Foto: Die internationale Jury 2019

 

Der Förderverein für internationale Akkordeonwettbewerbe Klingenthal e.V. hat für den Wettbewerb 2019 diese Fachleute für die Jury eingeladen:

The Promotional Association for International Accordion Competitions Klingenthal e.V. has invited these professionals to the jury for the 2019 competition:

 

Herr Prof. Stefan Hussong, Deutschland

Herr Andreas Nebel, Deutschland

Herr Tobias Morgenstern, Deutschland

Herr Ulf Seifert, Deutschland

Herr GMD Stefan Fraas, Deutschland

Herr Prof. Xiaoqing Cao, China

Herr Prof. Tibor Rácz, Slowakische Republik

Prof. Jacques Mornet, Frankreich

Herr Maciej Frąckiewicz, Polen

Herr Raimondas Sviackevičius, Litauen

Herr Prof. Friedrich Lips, Russische Föderation

Herr Ivano Battiston, Italien

Herr Vladimir Blagojević, Serbien

Frau Heidi Velamo, Finnland

Herr Iñaki Alberdi, Spanien

Herr Vladislav Pligovka, Weißrussland

Frau Prof. Mie Miki, Japan

 

Stefan Hussong

Deutschland
Vorsitzender der Jury

Professor für Akkordeon und Kammermusik an der Musikhochschule Würzburg, Gastprofessuren an der Silbelius Akademie Helsinki, Mozarteum Salzburg, Shanghai Conservatory, Tokyo University of Music, Kyonghee University Seoul etc.

 

 

Iñaki Alberdi

Spanien

Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik des Baskenlandes – Spanien

 

 

Maciej Frąckiewicz

Polen

Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Detmold

 

 

Mie Miki

Japan

Professorin für Akkordeon an der Folkwang Hochschule in Essen

 

 

Xiao-Qing Cao

China

Direktor der Pianoabteilung am „China Central Conservatory of Music“ in Peking

 

 

Raimondas Sviackevičius

Litauen

Ass. Professor, Leiter der Abteilung für Akkordeon an der Litauischen Musik- und Theaterakademie,
Präsident des Litauischen Akkordeonistenverbandes

 

 

Andreas Nebl

Deutschland

Dozent am Hohner-Konservatorium Trossingen, Lehrbeauftragter an den Hochschulen Osnabrück und Nürnberg

 

 

Friedrich Lips

Russische Förderation

Leiter des Lehrstuhls für Bajan und Akkordeon der Russischen Gnesin-Musikakademie

 

 

Prof. Jacques Mornet

Frankreich

Nationales und internationales Zentrum für Musik und Akkordeon CNIMA

 

 

Ivano Battiston

Italien

Lehrbeauftragter am Conservatorio di Musica „Luigi Cherubini“ Florenz

 

 

Vladimir Blagojević

Serbien

Lehrbeauftragter an der Fakultät der Philologie und Künste, Universität von Kragujevac

 

 

Heidi Velamo

Finnland

Lehrerin an der Sibelius-Akademie Helsinki

 

 

Tobias Morgenstern

Deutschland

Theaterintendant im „Theater am Rand“ in Zollbrücke und freischaffender Musiker

 

 

Tibor Rácz

Slowakische Republik

Lehrbeauftragter/Dozent am Konservatorium in Bratislava und an der „Akademie für darstellende Kunst“

 

 

Ulf Seifert

Deutschland

Fachbereichsleiter Akkordeon an der Kreismusikschule Kon.centus in Neubrandenburg

 

 

Vladislav Pligovka

Weißrussland